MUNICH ON AIR

...composed for fine art photography
Fotografie: Michael Nischke, Musik: Wolfgang Opitz und Dieter Schleip

Eine musikalische Stadtreise durch das urbane München mit zehn speziellen Panorama-Fotografien und den zu jedem Motiv exklusiv komponierten und produzierten Filmmusikstücken.



MUNICH ON AIR komplett kleineres jpg

Trailer "Munich on Air", Musik: Wolfgang Opitz und Dieter Schleip


Pressestimmen:

"Schleip, Opitz und Nischke haben ein ästhetisches Gesamtkunstwerk geschaffen, das Augen und Ohren gleichermaßen zum Schwelgen bringt. Und Geschichten erzählt, die einem ganz allein gehören". ELLE-City München

MoA SZ Kultur 6 10 15

Süddeutsche Zeitung / Kultur

"Ich war erstaunt, mit welcher Eindringlichkeit sich die Musik in die Seele des Betrachters einprägt, wie die Bilder Schwingungen in Herz und Hirn erzeugen und wie man nach einigen Momenten vergisst, dass man nicht im Kino ist, sondern man ein stehendes Bild, ein Standbild betrachtet, ich finde ein ganz tolles Experiment". Markus Aicher, Bayern3 - Kino

Zur großen Freude von Opitz, Nischke und Schleip interessierte sich für dieses außergewöhnliche Kunstprojekt nicht nur die Kulturseite der SZ, sondern auch die Galerie Tosei in Tokyo, die diese Arbeiten nun im April 2017 in ihren Räumen erstmals in Japan ausstellte.


Die Autoren:

Michael Nischke (* 1956 in Berlin) assistierte bei Prof. Riebesehl in Hannover und arbeitet seither als Fine-Art-Photographer mit eigener Galerie im Gärtnerplatzviertel in München. Bis heute hat Nischke – Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie – mehr als 16 Bücher veröffentlicht. Seine Arbeiten sind mit einer Reihe von Preisen – u.a. Deutscher Design Preis, if Communication Design Award, red dot design award – ausgezeichnet worden. Bereits 1990 stieß er auf die Panorama-Photographie. Und er kann heute als einer ihrer wichtigsten Wegbereiter in Deutschland gelten.

www.nischkeMUC.com


Wolfgang Opitz (*1962 in München) konzertiert als Saxophonist und Flötist seit über dreißig Jahren an der Oper und am Theater, in Big- und Popbands. Als Mitglied des FunJazz-Quartetts „Table for Two“ stand er auf unzähligen Bühnen im In- und Ausland - u.a. im Circus Krone, Prinzregententheater, Gärtnerplatztheater, Jazzkeller Burghausen - und veröffentlichte jede Menge CDs. Er komponiert, arrangiert und produziert außerdem Songs, Film- und Werbefilmmusiken (Audi, BMW, Mc Donalds, Mercedes...), hat schon viele Auszeichnungen bekommen (u.a. beim ARD-Radio-Kreativ-Wettbewerb, ADC, Ramses) und ist seit über zehn Jahren im eigenen Studio tätig.

www.wolfgang-opitz.eu


Dieter Schleip (*1962 in Aachen ) brachte sich Gitarre und Klavier selbst bei. Mit 16 gründete er die erste Punkband. Sein Traum war allerdings die symphonische Filmmusik. 1986 Umzug nach München, um Regisseure kennen zu lernen. Das klappte, und dort lebt er heute noch. Dieter Schleip wurde zweimal mit dem „Deutschen Fernsehpreis für die beste Fernsehmusik" ausgezeichnet sowie dreimal mit dem „Preis der deutschen Filmkritik“ für die beste Kinomusik. 2009 erhielt er den „Max-Ophüls-Filmmusikpreis“ und 2010 bekam er als erster Filmkomponist überhaupt den renommierten „Grimme-Preis“.

www.dieter-schleip.de


MUNICH ON AIR, bestehend aus:

· Bildband mit zehn München Panorama-Fotografien in Duoton
· CD & LP mit zehn speziell dafür komponierten und produzierten Filmmusikstücken
· Cover edler Karton der Büttenfabrik Gmund

ist erhältlich bei: Galerie Nischke, Baaderstraße 52, 80469 München
und online auf: www.muenchen-photos.com

© WOLFGANG OPITZ 2018 · Kontakt: mail@wolfgang-opitz.eu